Charts

15:26 Uhr ⋅ 04.10.2011

Japanische Charts – Tales of Xillia dominiert die Verkäufe

Mittlerweile wurde die neuste Verkaufscharts der Spiele in Japan von Enterbrain veröffentlicht. Diese deckt einen Monat, nämlich den Zeitraum vom 29. August bis zum 25. September 2011 ab.

An der Spitze steht das PS3-Rollenspiel „Tales of Xillia“ von Namco Bandai, das 590.621 Mal über die Ladentheke ging.

Die Top-3 wird mit der „Dragon Quest Collection“ und „Dark Souls“ abgeschlossen, von denen 322.881 respektive 228.872 Exemplare abgesetzt werden konnten.

Im Nachfolgenden könnt ihr euch die komplette Top-10 ansehen:

  1. [PS3] Tales of Xillia (Namco Bandai, 9/8): 590.621
  2. [WII] Dragon Quest Collection (Square Enix, 9/15): 322.881
  3. [PS3] Dark Souls (From Software, 9/22): 228.872
  4. [PS3] Resident Evil Revival Selection (Capcom, 9/8): 113.893
  5. [PSP] Grand Knights History (Marvelous, 9/1): 100.285
  6. [PS3] Monster Hunter Portable 3rd HD Ver. (Capcom, 8/25): 95.738 (378.698 insgesamt)
  7. [PS3] ICO/Shadow of the Colossus Limited Box (Sony, 9/22): 90.222
  8. [WII] Minna no Rhythm Tengoku (Nintendo, 7/21): 67,358 (487.296)
  9. [PSP] Yu-Gi-Oh 5D’s Tag Force 6 (Konami, 9/22): 66.007
  10. [3DS] Senran Kagura (Marvelous, 9/22): 53.951

Quelle: Adriasang





 
 

 
The Secret World

The Secret World – Verkaufszahlen enttäuschen Entwickler

Bereits im vergangenen Juli ist das Mystery-MMORPG The Secret World in den Handel gekommen, seit dem hat es sich jedoch nur 200.000 Mal verkauft. Dies geht aus dem aktuellen Finanzbericht des Entwicklers Funcom hervor. Damit li...
von Kevin
0

 
 

Yakuza 5 – Spielt in zwei Städten

„Yakuza“-Entwickler Toshihiro Nagoshi hielt am gestrigen Tag bei der Nico Nico Video einen Broadcast ab, in dem er einige interessante Dinge zum kommenden „Yakuza 5“ verriet. Demnach sollen neben Kamuroc...
von Stephan Schwab
0

 
 

Final Fantasy XIII-2 – Ein bis zwei DLC-Updates pro Monat

Gegenüber dem Spielemagazin Dengeki PlayStation verriet Yoshinori Kitase, Producer von „Final Fantasy XIII-2“, dass monatlich ein oder zwei Updates mit kostenpflichtigen Zusatzinhalten erfolgen werden. Bezüglich d...
von Stephan Schwab
0

 




0 Kommentare


Schreib jetzt den ersten Kommentar!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.