News

20:57 Uhr ⋅ 10.02.2012

updateXL – Neuerscheinungen am 10. Februar 2012

Der heutige 10. Februar bietet einige Neuerscheinungen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Da fällt die Entscheidung für einen Kauf nicht unbedingt ganz so leicht.

Zuerst einmal wäre da „Catherine“ (PS3, Xbox 360), ein Horror-Erotik-Puzzler aus dem Land der aufgehenden Sonne. Dass Japan immer wieder die verrücktesten Spieleideen aus dem Hut zaubert, sollte weitestgehend bekannt sein. Diesesmal wird eine Beziehungssimulation mit Puzzlen gepaart und durch Horrormomente weiter aufgewertet. Klingt seltsam? In der Tat. Der Titel befindet sich übrigens gerade in unserem Testlabor. Die Review lest ihr dann Anfang nächster Woche bei uns.

Wer es etwas finsterer mag, der wird mit „Darkness II“ bestens beraten sein. Eine Prise schwarzer Humor, eine noch komplexere Handlung als im Vorgänger sowie die Rückkehr der Stimme der Finsternis versprechen beste Unterhaltung auf dem PC, der Xbox 360 oder der PS3.

Rollenspiel-Liebhaber sollten allerdings besser bei der „Fallout: New Vegas – Ultimate Edition“ aus dem Hause Obsidian Entertainment oder aber bei „Kingdoms of Amalur: Reckoning“ von Big Huge Games zugreifen.

„Inversion“ bildet mit actiongeladenen Kämpfen inklusive Koop-Modus den Abschluss der heutigen Neuerscheinungen.





 
 

 

Inversion – Trailer dreht sich um euren Partner

Namco Bandai veröffentlichte nun den Gamescom-Trailer zum kommenden Third-Person-Shooter „Inversion“. Das Spiel wird nächste Woche auf der Veranstaltung in Köln gezeigt. Hauptsächlich behandelt das Video euren P...
von Stephan Schwab
0

 
 

Deep Silver – LineUp für die Gamescom bekanntgegeben

Am heutigen Tage hat auch Deep Silver das Line-Up für die kommende Gamescom präsentiert. Neben Titeln wie „F1 2011“, „Catherine“ und „Risen 2: Dark Waters“, die durchaus das Zeug dazu haben...
von Stephan Schwab
0

 



0 Kommentare


Schreib jetzt den ersten Kommentar!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.